Kompetenz

Karl Grießer

Gesellschafter/Geschäftsführer

Verheiratet, 2 Kinder, wurde am 21. November 1963 in Schloßberg / Kreis Rosenheim geboren und lebt mit seiner Familie in Thansau in der Nähe von Rosenheim.

Seine Kompetenzen in den vielschichtigen Bereichen des Anlage- und Vermögensmanagements folgen aus seiner zehnjährigen Tätigkeit als Wertpapierspezialist für die Commerzbank in München bis März 1994. Seit April 1994 werden die Kunden von Karl Grießer in der Vermögensanlage unabhängig betreut.

An erster Stelle stehen im Bezug auf seine Kunden eine objektive, seriöse und umfassende Beratung und Betreuung.

"Die Anlagestrategie und Vermögensstrukturierung muss den individuellen Bedürfnissen des Kunden entsprechen. Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, vollkommen frei von jeglichen Bindungen an Banken, Investmentgesellschaften und Versicherungen zu bleiben. Nur so können wir dem Kunden das Versprechen geben, ihn objektiv zu beraten und das Beste für ihn ‘rauszuholen’. - Und wir versprechen nichts, was wir nicht auch halten können."

Markus Schmidhuber

Gesellschafter/Geschäftsführer.

Geboren am 8. Juni 1968 in Wasserburg/Inn, ist mit seiner Frau und seinen beiden Kindern seit vielen Jahren in Rosenheim zuhause.

Nach der Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Raiffeisenbank Wasserburg am Inn sammelte Markus Schmidhuber von 1992 - 2002 umfangreiche Erfahrungen als Wertpapierspezialist für vermögende Privat- und Firmenkunden im Stammhaus der Hypovereinsbank, später Hauptniederlassung der HypoVereinsbank in München.

Zu seiner Entscheidung für die Concept GmbH sagt er:
"Die Erfahrung hat mir gezeigt, dass Kunden großen Wert auf eine persönliche Beratung legen - sie suchen jemanden, dem sie vertrauen können. Als ‘Banker’ habe ich die Fragen und Wünsche der Kunden kennengelernt - mit Concept möchte ich sie nun objektiv beantworten. An erster Stelle steht für mich eine gute persönliche Beziehung mit dem Menschen, den ich berate. Ich möchte für meine Kunden der vertrauensvolle und dauerhafte Ansprechpartner in Finanzfragen zu werden."

 

News

Artikel EURO-Finanzen Ausgabe 10-2010

Auszug aus der Zeitschrift EURO-Finanzen Ausgabe Oktober 2010 über unseren Dachfonds Top Concept Value.

Bankberater packen aus - Verkaufsdruck zu groß

Immer weniger Mitarbeiter  sind dem Verkaufsdruck in den Bankfilialen noch gewachsen. Das wird zunehmend auch das Problem der verbliebenen Kunden, die nach wie vor eine gute Beratung von den Instituten erwarten.

Lesen Sie hier den kompletten Artikel aus der "Welt am Sonntag" vom 21.06.2009:

Dachfonds sind auch nach dem 01.01.2009 im Vorteil

Bekanntlich erhebt Vater Staat seit 1. Januar 2009 25% Abgeltungsteuer (plus Kirchensteuer und Solidaritätszuschlag) auf Kapitalerträge. Aus dem Einheitssatz auf alles folgt aber nicht, dass sich nun eine steuerliche Betrachtung des Investments erübrigt. Dachfonds sind auch aus steuerlicher Sicht weiterhin die bessere Fondslösung.

© EGARA-CMS ist ein urheberrechtlich geschütztes Produkt der DREIWERKEN GmbH - Ihrer Werbeagentur für Online- und Print-Medien aus Kolbermoor (bei Rosenheim).